#contentmarketing

Warum hochwertiger Content in Websites besser verkauft

von Matthias Hechler

Zur Blog-Übersicht

„Content is King!“. Diese Aussage stammt von Bill Gates – und diese tätigte er bereits sage und schreibe 1996! Damals steckte das Internet noch in den Kinderschuhen. Trotzdem ahnte der Microsoft-Gründer bereits, wie wichtig Inhalte im Internet-Marketing werden sollten. Content Marketing ist heute eine eigene Disziplin, deren Bedeutung immer mehr zunimmt, um Kunden zu gewinnen. Es geht darum, appetitliche Inhalte für die Zielgruppe zu schaffen – sozusagen ein Amuse-Gueule zu servieren und mit dem verlockendem Duft nach "mehr" Interesse für Ihr Angebot zu wecken.

Auch Suchmaschinen bewerten guten Content bzw. die inhaltliche Relevanz für die Nutzer, enorm und machen diese zu einem essenziellen Rankingfaktor Ihrer Website.

Was ist „gutes Content Marketing“ überhaupt?

Vereinfacht kann man es so ausdrücken: Jedweder Inhalt, der Ihrer Zielgruppe bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen hilft und der deswegen relevant für sie ist. Das kann so ziemlich in jedem Format sein: Texte, Infografiken, Webinare, Bilder, Checklisten, E-Books, Videos oder sogar Audio-Formate wie z. B. Podcasts.

Die klassische Herangehensweise in Bezug auf Inhalte für Website-Projekte ist oft: „Wie können wir am besten darstellen, was wir leisten oder produzieren?“ Heraus kommt im Regelfall ein aus der Egoperspektive entwickelter Inhalt. Herausragender Content entsteht aber dadurch, dass man sich fragt: „Welche Information hilft meiner Zielperson X beim Problem Y?“

Wenn Sie das definiert haben, wird es Ihnen erheblich leichter fallen, wirklich gute Inhalte und auch Ideen für ergänzende Formate wie Webinare, Videos etc. zu entwickeln.

Der Fokus sollte darauf liegen, regelmäßig neuen Content zu publizieren, der Ihre Expertenpositionierung aufbaut und stützt. So können Sie zum Vordenker und Meinungsführer Ihrer Branche werden! Auf diese Weise lässt sich ebenfalls eine Community aufbauen, also eine „Gefolgschaft“, die regelmäßig Ihre Inhalte konsumiert und dadurch näher an Sie rückt (und damit an einen Verkauf). Zudem können Sie Ihre Kunden durch diese Inhalte besser binden, da Sie diesen einen Mehrwert bieten und Ihre Kompetenz unterstreichen.

Größtes Hindernis dabei: Das eigene Ego! Es muss ein Inhalt sein, der die Zielgruppe wirklich interessiert und auf deren Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Zielgruppenrelevanz heißt das Zauberwort. Und das kann nur gelingen, wenn man die Ego-Perspektive verlässt und sich die Brille der Zielgruppe aufsetzt.

Was tun hochwertige Inhalte im Content Marketing für Sie?

Ganz einfach: Sehr guter und relevanter Content hilft Ihnen im Internet-Zeitalter wie kaum etwas anderes, neue Kunden zu gewinnen, bestehende zu binden und dadurch Ihren Erfolg massiv zu steigern.

 

wertvolles-content-markteting

 

Content Marketing, das Sie mit dem Blick durch die Brille Ihrer Wunschkunden betreiben, hat Relevanz bei denen, die Sie erreichen (und an die Sie verkaufen!) wollen:

  • Ihre Wunschkunden werden angezogen, weil sie nach Lösungen suchen und sich von Ihnen abgeholt und verstanden fühlen
  • Die Glaubwürdigkeit Ihrer Aussagen ist höher, weil Sie sich auf Problemlösungen für Ihre Kunden fokussieren anstatt verkaufen zu wollen
  • Ihre Sichtbarkeit im Internet wird besser
  • Sie erhalten mehr Traffic durch attraktivere Inhalte, die im Netz gefunden werden
  • Ihre Expertise und Positionierung als Marke profitiert immens
  • Sie können eine Community aufbauen
  • Sie binden Ihre Kunden an sich

Dieses Thema ist so wichtig für das Marketing im digitalen Wandel, dass es ganz oben auf der Marketing-Prioliste stehen sollte.

Machen Sie nicht den Fehler, die Arbeit zu unterschätzen, die die Entwicklung und Zusammenstellung von gutem und auch authentischem Content z. B. bei einem Website-Projekt oder in einem Blog mit sich bringt!

Sehr, sehr häufig ist Content ein entscheidender Engpass in Projekten, der nicht selten zu einer Schieflage des Vorhabens führt.

Das können Sie mit Content Marketing für den Erfolg Ihrer Marke tun:

  • Machen Sie sich klar, dass vor allem regelmäßig neuer wertvoller Content wichtig für Ihr Branding, für Ihre Expertise, für die Aufmerkamkeit und für Ihre Sichtbarkeit im Web ist.
  • Definieren Sie, bei welchen Themen Sie sich und Ihre Marke ganz besonders mit Expertenwissen positionieren möchten.
  • Machen Sie eine Analyse, wie sichtbar Sie bei entsprechenden Keywords aktuell im Internet sind.
  • Lassen Sie sich durchaus inspirieren von Ihrer Konkurrenz oder den Top-Suchergebnissen bei den für Sie relevanten Keywords.
  • Planen Sie, welche Content-Formate (Text/Blog, Audio/Podcast, Video etc.) Sie regelmäßig online zu diesen Themen publizieren können.
  • Erstellen Sie eine Mindmap zu Themen und Artikeln, die Sie publizieren wollen. Denken Sie dabei immer an die Probleme und Wünsche der Buyer Personas.
  • Liefern Sie nicht nur Ihren Zielpersonen und Leads, sondern auch Ihren Kunden regelmäßig wertvolle Infos und Impulse, die Ihren Expertennimbus unterstreichen.

Wenn Sie das Thema alleine nicht stemmen können, kann Sie eine Agentur als Sparringspartner für die strategische Unterstützung, z. B. in Form von Coachings und in der Umsetzung voranbringen.

Vor allem die regelmäßige Entwicklung von Inhalten ist eine Herausforderung, die personell nicht leicht zu meistern ist.

Kostenlose Web-Analyse + Coaching!

Wie gut sind Sie mit Ihrer Website aufgestellt? Wie sichtbar sind Sie im Internet? Wie stehen Sie im Wettbewerb da? Und welche Potenziale bieten sich im Internet Marketing für Sie?

Unsere kostenlose Web-Analyse mit einem anschließenden Coaching-Gespräch von ca. 60 Minuten gibt Ihnen Klarheit!

Jetzt Web-Analyse anfordern